FANDOM


Einer der ersten Befehle der Neuen Ordnung des Imperator Palpatines, war die systematische Vernichtung aller Jedi, welche in der gesamten Galaxis zur selben Zeit statt fand. Während die 501. Legion unter der Führung von Anakin Skywalker, der zu dieser Zeit bereits den Titel Darth Vader angenommen hatte, in den Jedi-Tempel auf Coruscant marschierten, fielen ein jeder Jedi-General seiner unterstellten Legion zum Opfer und wurde hinterrücks erschossen. Nur ein kleiner Bruchteil überlebte dieses Massaker und Palpatine nahm an, dass die Jedi von nun an getrennte Wege gehen würden, um einem ähnlichen Schicksal zu entgehen. So erließ er für jedes Ratsmitglied eine einzelne Order, welche in der Nummernfolge weitergeführt wurde. Als einzige Ausnahme gilt Shastern, der zu dieser Zeit zwar bereits Ratsmitglied war, aber erst nach der Order 66, also ohne Wissen des Imperators ernannt wurde. Ihm gereicht sein Sieg über Anakin Skywalker auf Mustafar zu dieser zweifelhaften Ehre.

Order 67 Yoda
Order 68 Mace Windu
Order 69 Adi Gallia
Order 70 Plo Koon
Order 71 Ki-Adi Mundi
Order 72 Shastern

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki